Augenlicht

(c) Bild: Freephotos auf Pixabay, CC0

Ich merke es nun immer stärker. Ich sehe nicht mehr so gut.

Früher war alles besser, natürlich. Eine gewisse Altersfehlsichtigkeit ist ganz natürlich. Deshalb trage ich seit einigen Jahren eine Brille. Doch nun wird es zusehends schlechter. Auch mit der optischen Prothese.

Das ist schlecht. Ich bin als Autor allein schon von Berufs wegen sehr darauf angewiesen, zu lesen, was ich geschrieben habe. Selbst wenn ich es blind tippen könnte, zum Korrigieren und Überarbeiten muss ich sehen können. Und überhaupt … ich bin wie beinahe ein jeder Mensch ein Augenwesen. Die Umwelt nehme ich zwar mit allen Sinnen wahr, doch das Sehen ist sicher der Wichtigste.

Und nun? Nun stelle ich fest, dass ich zunehmend schlechter sehe. Es verändert sich rapide zum Schlechteren. Doch ich will nicht verzweifeln. Ich werde mich nicht hängen lassen. Nein!

Ich werde meine Brille putzen!

(c) Bild: Freephotos auf Pixabay, CC0

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.
Like Button, der nicht nach Hause telefoniert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.